Durchsuchen nach
Tag: Weltgebetstag

Weltgebetstagsgruß 2022: Wir feiern Weltgebetstag!

Weltgebetstagsgruß 2022: Wir feiern Weltgebetstag!

Diesen Freitag ist es wieder soweit: Wir feiern den Ökumenischen Weltgebetstag der Frauen. In diesem Jahr leider noch einmal unter Corona-Bedingungen und damit anders als wir es gewohnt sind; jedoch wollen wir versuchen ihn soweit als möglich in Präsenz zu feiern. Die liebevoll vorbereitete Liturgie vom WGT-Team aus England, Wales und Nordirland soll dabei die Basis sein.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes zum Weltgebetstag 2022 steht die Verheißung Gottes, die wir im Brief des Propheten Jeremia (Jer 29,11) finden: Gott hat einen Plan für uns und der heißt: Hoffnung!

Lasst uns an diesem für uns gerade in dieser Zeit so wichtigen Zukunftsplan Hoffnung mitarbeiten damit die Verheißung von Freiheit, Vergebung, Gerechtigkeit und Gottes Friede ein Zeichen der Hoffnung für ALLE Menschen sein kann.

Am Freitag, den 4. März 2022, werden wir uns wieder in die große Gebetskette rund um die Welt einreihen und mit unseren WGT-Schwestern in über 170 Ländern der Erde im Gebet verbunden sein.

Auch in Russland und der Ukraine gibt es WGT-Komitees und die Frauen werden dieselbe Liturgie beten. Ich darf euch einladen, eine Fürbitte für die Wiedererlangung des Friedens in diesen Ländern zu formulieren und einzufügen.

Im Vertrauen auf die Kraft des Gebets wünsche ich allen Feiernden einen gesegneten Weltgebetstag 2022.

Von ganzem Herzen danke ich jeder einzelnen Frau, die sich in der Weltgebetstagsbewegung – oft schon jahrelang – engagiert. Ihr alle seid das Fundament, das den WGT trägt.

Mit herzlichen Grüßen
Brigitte Zinnburg
Vorsitzende