Durchsuchen nach
Tag: WGT-Projekte

2. Adventsonntag: Frauenhandel verhindern in Nepal

2. Adventsonntag: Frauenhandel verhindern in Nepal

Heute, am zweiten Adventsonntag 2022, möchten wir unsere Partnerorganisation Educational Training & Service for Community (ETSC) in Nepal vorstellen.

Die Organisation wird seit 2015 vom WGT Österreich unterstützt. Dieses Video wurde von ETSC anlässlich 70 Jahre WGT Österreich erstellt:

Der Distrikt Makwanpur in Nepal gilt als Hauptherkunftsregion für Zwangsprostituierte, die in den Bordellen der indischen Großstädte landen und für Haushaltsangestellte, die in die Golfstaaten verkauft werden. Grund ist unter anderem die schwierige Lebenssituation der Menschen in dieser abgelegenen Region. So ist die Nahrungsmittelversorgung nur drei Monate im Jahr gesichert. Nur etwa 40 Prozent der Gesamtbevölkerung kann Lesen und Schreiben.

Die Organisation Education Training and Service for Community Nepal (ETSC) bildet Multiplikatorinnen aus, die Mobilisierung und Aufklärungsarbeit gegen Frauenhandel gepaart mit Fortbildungen betreiben.
Ein zentraler Faktor des Projekts ist der stärkere Einbezug von Männern mittels sogenannter Men’s Support Gruppen um häusliche Gewalt zu verringern und den Beitrag der Ehemänner im Haushalt und bei der Kindererziehung zu stärken. Ebenfalls zentral ist die Arbeit mit dem negativen Bild der Dalit, um deren Marginalisierung zu verringern.
Mehr Informationen zum Projekt gibt es hier.
Um für das Projekt online zu spenden klicken Sie bitte hier.